Letterattack-Challenge Januar

Hallo ihr Lieben! Wie ihr im letzten Post schon gelesen habt, hat mich das Lettering-Fieber total gepackt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht den Stift in die Hand nehme und lettere. 

Frau Hölle hatte im Januar eine Letterattack-Challenge ins Leben gerufen. Ich habe nicht lange gezögert und habe mitgemacht. So hatte ich jeden Tag ein neues Übungswort. Und komischerweise ist das Üben von ganzen Warten einfacher, als nur einzelne Buchstaben zu üben. 

Hier also meine Ergebnisse der Letterattack-Challenge Januar. Bitte verzeiht die teilweise schlechte Fotoqualität, aber die Fotos sind meist abends direkt nach dem Lettern entstanden und von mir direkt zu Instagram hochgeladen worden. 


Manche Buchstaben lagen mir sofort, manche nicht so. Man sieht schön, wie wackelig das "L" in Liebe geworden ist. 

Bei dem Wort Zufriedenheit war ich echt stolz auf mich, denn es brauchte nur einen Anlauf, um mich zufriedenzustellen. Wohingegen das große "T" in Treue mir immer noch nicht gefällt. 


Das "S" ist mein absoluter Hass-Buchstabe. Ob in groß oder klein, es will mir einfach nicht so wirklich gelingen. Also weiterhin üben, üben, üben. 



An manchen Tagen hatte ich einfach keine Zeit, für die Challenge zu lettern, habe dann aber die Wörter nachgeholt. Ich habe dann aber schnell gemerkt, dass, wenn man ein paar Tage Pause macht, es nicht mehr so leicht von der Hand geht. Ich hatte direkt wieder zittrige Hände. 


Ich habe die Challenge auf jeden Fall komplett durchgezogen, was mich schon ein bisschen stolz macht, denn sonst bleibe ich immer auf halben Wege bei solchen Challenges hängen. 

Aktuell mache ich sogar bei zwei Challenges mit. Frau Hölle hat wieder eine Letterattack-Challenge bereitgestellt und Random Olive hat ebenfalls zu einer Brushlettering-Challenge aufgerufen.   

Mir macht es Spaß, jeden Tag die Wörter zu üben. Und Übung macht den Meister oder? Ich bin ganz zuversichtlich, dass ich irgendwann richtig gut lettern kann. 

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart! 

1 Kommentar:

  1. Och, wenn ich das jetzt so bei dir sehe. Sieht so schön aus. Aber ich hab doch keine Zeit jetzt auch noch damit anzufangen...
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...