So war das in 2015...

Hallo ihr Lieben! Am letzten Tag des Jahres es ist Zeit, ein kleines Resümee zu ziehen. 2015 war ein sehr durchwachsenes Jahr für mich. Wir ihr sicherlich bemerkt habt, war dieses Jahr nicht so viel auf meinem Blog los, als in den vorherigen Jahren. Ich hatte dieses Jahr so viele private Baustellen wie nie zuvor, die mich einfach ausgelaugt und sehr gestresst haben. Ich war kaum kreativ. Mir fehlte einfach die Energie dazu. 

Ich hatte mir für 2015 viel vorgenommen und nur ein kleinen Teil davon auch wirklich umgesetzt, denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt ;-)

Anfang des Jahres hatte ich mir in den Kopf gesetzt, mich im Art Journaling zu versuchen. Ich muss sagen, dass es mir eigentlich sehr viel Spaß gemacht hat. Warum ich nicht drangeblieben bin, kann ich gar nicht sagen. Hier und hier könnt ihr sehen, was ich gemacht habe. Mit dem Art Journaling werde ich auch wieder anfangen, denn es tut meiner Seele gut und entspannt total. 

Dann war ich Gastbloggerin bei Marjan und habe ein Reisetagebuch für Mia gescrappt. Schaut mal hier! Es war eine schöne Erfahrung, denn für den Blog eines anderen Bloggers etwas zu schreiben und zu kreieren ist schon toll. 

Im Mai war ich dann Gastdesignerin für Dani Peuss. Es hat zwar Spaß gemacht, hat mich aber wieder daran erinnert, dass es mir nicht so liegt, mit Produkten, die ich "vorgesetzt" bekomme, zu arbeiten. Hier könnt ihr meine Werke mit dem Mai-Kit von Dani Peuss sehen. 

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal ein Week in the Life Album gefertigt. Das Projekt fand ich total super und werde es sicherlich auch in 2016 in Angriff nehmen. Es hat mich auf die kleinen Dinge aufmerksam gemacht, aus denen unser Leben besteht und welche mich unheimlich glücklich machen. Hier könnt ihr euch mein Week in the Life Album anschauen. 


Überhaupt habe ich in diesem Jahr, für meine Verhältnisse, viele Minialben gescrappt. Meine liebsten Minialben sind die über unseren Scheveningen-Kurztrip (Teil 1, Teil 2) den Crop im Pott und den Crop bei Alex

Ich habe aber auch Layouts gescrappt, wenn auch nicht wirklich viele bzw. so wenige wie nie zuvor. Ich habe euch dennoch meine Top 5 herausgesucht. 










Fällt euch was auf? 4 von 5 Layouts sind mit dem gleichen Kit gescrappt. Ich habe sie mit dem Februar-Kit "Cirque" von Studio Calico gescrappt. Dieses Kit ist mein Lieblingskit 2015! Die Farben und die Zusammenstellung des Kits haben einfach total meinen Nerv getroffen. Und auch in 2015 bin ich Studio Calico treu geblieben. Die ein oder andere von euch hat sicherlich das Chaos, was im Sommer 2015 bei Studio Calico herrschte mitbekommen und schüttelt vielleicht jetzt mit dem Kopf, aber ich mag die Kits und ich hatte bisher keine Probleme mit dem Kundenservice oder fehlenden bestellten Artikeln. Und ich werde auch in 2016 weiterhin mein Studio Calico-Kit abonnieren. 

Neu dazu gekommen in 2015 ist das Ali Edwards Story Kit, was ich seit Oktober 2015 abonniert habe. Ich werde mir ein Album nur für die Verarbeitung dieser Kits zulegen, denn ich möchte viel mehr auf die Geschichten eingehen. Da jedes Kit unter einem bestimmten Thema steht, wird mir das hoffentlich leichter fallen, denn eigentlich bin ich nicht der große Geschichtenschreiber. 

Und dann habe ich eine neue Liebe gefunden... das Handlettering bzw. Brushlettering. Im Dezember besuchte mich die liebe Alex und brachte mir ein tolles Lettering-Startertest mit und machte mich auf Videos von Frau Hölle aufmerksam.  Jeden Abend habe ich mir dann ein Video von Frau Hölle auf YouTube angesehen. Ich war angefixt. Die ein oder andere hat vielleicht meine ersten Versuche auf Instagram gesehen. Ein kleiner Shoppingrausch bei Boesner folgte kurz danach und ich bin jetzt erstmal bestens ausgestattet, um dieses neue Hobby zu verfolgen. Ich freue mich einfach, etwas neues zu lernen und hoffe, dass ich bis Ende des Jahres das Brushlettering beherrsche. 


Ich wünsche euch für 2016, dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen und es ein wunderschönes, gesundes und kreatives Jahr für euch wird! 








Kommentare:

  1. Dein Vorhaben für das neue Jahr klingt total super. :)
    Bin gespannt was du uns so zeigen wirst!
    Ich wünsche dir einen ruhigen Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr, Julia!

      Löschen
  2. Great use of that kit! I lovedthose big black letters.

    AntwortenLöschen
  3. Love your bold, layered style. Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach tollen Vorhaben. Ich wünsche dir ein glückliches 2016!
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  5. Lovely pages you have shared Nina. Enjoy the hand lettering and telling more of your stories in 2016.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina auch ich hatte mehr Baustellen als mir lieb war/ist und kann dich bestens verstehen. Ich liebe deine LOs und freue mich auf viele weitere und auf unser Wiedersehen im nächsten Monat herzlichst deine Conny

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...