Resteverwertung - Karten

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich habe am Wochenende so einiges gewerkelt, was ihr aber erst zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen bekommt. 

Heute habe ich ein paar Karten für euch. Ich habe mal wieder meine Restekiste dafür durchstöbert. Auch wenn ich hin und wieder meine Restekiste durchforste und auch durchaus etwas daraus benutze, kommt es mir vor, als wenn sie immer voller wird. Geht euch das auch so? Bewahrt ihr überhaupt Reste auf? Ab welcher Größe schmeißt ihr die Reste weg? Ich versuche nicht unbedingt jeden Schnipsel aufzubewahren, aber bei Lieblingspapieren fällt mir das dann doch sehr schwer. Oder manche Hersteller haben mittlerweile sehr tolle Herstellerstreifen, die ich auch ganz gerne aufbewahre. 

Nun denn, lange Rede kurzer Sinn, hier kommen die Karten… 









Am Freitag wird es wieder die Netzfundstücke geben. Diese werde ich wieder regelmäßig, und zwar am letzten Freitag im Monat zeigen. 


Ich wünsche euch einen schönen Tag! 



Kommentare:

  1. Schicke und schön frühlingshafte Karten! Ideal für die ganzen Reste!

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott ja - die ganzen Reste!! Ich bemühe mich schon immer sehr nicht jeden Schnipsel aufzubewahren, aber bei schönen Papieren tue ich mich auch immer schwer.

    Tolle Karten hast Du mit Deinen Resten gezaubert, ich glaube ich sollte meine Restekiste auch mal vorkramen - gucke da viiiel zu selten rein!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bekenne mich zum Reste sammeln :p Und manchmal bin ich echt froh drüber.
    Schöne Karten hast Du da gezaubert, mein Favorit ist die letzte :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich kann kein Papier wegschmeißen .. :D
    Ganz zauberhafte Karten sind das geworden. Ich find den klaren, weißen Hintergrund toll. Hab ich so noch nie ausprobiert. :)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...