Crop im Pott - Think Pink

Hallo ihr Lieben! Letzten Samstag war ich beim 3. Crop im Pott. Da dieser in Bochum stattfand und ich quasi direkt um die Ecke wohne, war es keine Frage, ob ich hingehen würde. Ich hatte mich mit Alex und Jule dort verabredet. Man freut sich doch immer wieder, bekannte Gesichter weiterzusehen. 

Der Crop stand unter dem Motto "Think Pink". Dieses Motto zog sich aber auch wirklich durch jedes Detail. Conny hatte einfach an alles gedacht! Pinke Papiertischdecken, pinke Pompons unter der Decke, pinke Goodiebags, und, und, und… Da Pink eine meiner Lieblingsfarben ist, fühlte ich mich dort auch direkt wohl. 


Auf den Tischen standen die Goodie-Bags, die mit Material für ein Minialbum mit Strohhalmbindung bestückt waren sowie ein Becher um die Leckereien der Candybar mit an den Tisch nehmen zu können. 


In der Tüte befanden sich Besteck, Strohhalme, eine Serviette und ein natürlich pinkes Erfrischungstuch. Ich fand es super! 


Die meisten Damen waren sehr fleißig. Ich und Alex dagegen sind mehr durch die Gegend gelaufen, haben geshoppt, gegessen und gequatscht. Ich wollte ein bereits angefangenes Minialbum fertig machen, aber so ganz fertig geworden ist es dann doch nicht. Alex hatte auch ihre Probleme und musste ihren Plan für ihr December Daily über Bord werfen. Layouts wurden angefangen, dann aber doch wieder verworfen. Aber der Tag war trotzdem super. Ich schaffe auf Crops meist sowieso nicht viel, weil ich lieber quatsche. In der heimischen Scrapecke ganz für mich allein bin ich wesentlich produktiver. 


Schaut euch diese atemberaubende Candybar an! 







Vielen lieben Dank an Conny für die perfekte Organisation des Crops! 









































































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...