Der Mond von Wanne-Eickel

Heute gibt´s von mir ein bißchen Geschichte aus meiner Heimatstadt!

Früher waren die Städte Wanne-Eickel und Herne getrennt. Im Jahre 1975 verschmolzen diese beiden Städte zum "neuen Herne". Die Herner wollten die Wanne-Eickler nicht haben und die Wanne-Eickler wollte nicht zu Herne gehören. Das hat sich auch bis heute recht hartnäckig gehalten. Als Herner nennt man den Stadtteil Wanne-Eickel den "Parkplatz von Herne". Ich liebe es, meine Wanne-Eickler-Freunde damit aufzuziehen und sie ärgern sich immer noch darüber.

Die Wanne-Eickler haben bis heute ihren "eigenen Mond", den Mond von Wanne-Eickel, der in diesem, für mich recht scheuslichen Lied, verewigt wurde.



Im Sommer diesen Jahres habe ich den Mond von Wanne-Eickel fotografiert, denn auch ich als Herner kann ihn sehen ;-)

 Daraus ist dann dieses Layout entstanden:


Dieses Stück Stadtgeschichte musste doch mal festgehalten werden, oder?

Verwendet habe ich wieder das Studio Calico-Kit "Paper Moon". Es passte einfach perfekt zu dem Foto.

Kommentare:

Danke für deinen Kommentar! Thanks for commenting!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...