Sneaktime!

Hallo ihr Lieben! Schon gespannt auf den morgigen Blog Hop der Happy Scrappy Friends? Hier ist schon ein kleiner Sneak für euch. 

Na, kommt ihr schon auf das Thema? 



Wir "sehen" uns morgen um 10 Uhr hier wieder! Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag! 



Letterattack-Challenge Januar

Hallo ihr Lieben! Wie ihr im letzten Post schon gelesen habt, hat mich das Lettering-Fieber total gepackt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht den Stift in die Hand nehme und lettere. 

Frau Hölle hatte im Januar eine Letterattack-Challenge ins Leben gerufen. Ich habe nicht lange gezögert und habe mitgemacht. So hatte ich jeden Tag ein neues Übungswort. Und komischerweise ist das Üben von ganzen Warten einfacher, als nur einzelne Buchstaben zu üben. 

Hier also meine Ergebnisse der Letterattack-Challenge Januar. Bitte verzeiht die teilweise schlechte Fotoqualität, aber die Fotos sind meist abends direkt nach dem Lettern entstanden und von mir direkt zu Instagram hochgeladen worden. 


Manche Buchstaben lagen mir sofort, manche nicht so. Man sieht schön, wie wackelig das "L" in Liebe geworden ist. 

Bei dem Wort Zufriedenheit war ich echt stolz auf mich, denn es brauchte nur einen Anlauf, um mich zufriedenzustellen. Wohingegen das große "T" in Treue mir immer noch nicht gefällt. 


Das "S" ist mein absoluter Hass-Buchstabe. Ob in groß oder klein, es will mir einfach nicht so wirklich gelingen. Also weiterhin üben, üben, üben. 



An manchen Tagen hatte ich einfach keine Zeit, für die Challenge zu lettern, habe dann aber die Wörter nachgeholt. Ich habe dann aber schnell gemerkt, dass, wenn man ein paar Tage Pause macht, es nicht mehr so leicht von der Hand geht. Ich hatte direkt wieder zittrige Hände. 


Ich habe die Challenge auf jeden Fall komplett durchgezogen, was mich schon ein bisschen stolz macht, denn sonst bleibe ich immer auf halben Wege bei solchen Challenges hängen. 

Aktuell mache ich sogar bei zwei Challenges mit. Frau Hölle hat wieder eine Letterattack-Challenge bereitgestellt und Random Olive hat ebenfalls zu einer Brushlettering-Challenge aufgerufen.   

Mir macht es Spaß, jeden Tag die Wörter zu üben. Und Übung macht den Meister oder? Ich bin ganz zuversichtlich, dass ich irgendwann richtig gut lettern kann. 

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart! 

Brushlettering - meine neue Leidenschaft

Hallo ihr Lieben! Wer mich auf Instagram verfolgt, hat schon mitbekommen, dass ich momentan total im Lettering-Fieber bin. 

Angefangen hat alles mit einem Geschenk von Alex. Sie schenkte mir Anfang Dezember bei einem Kurzbesuch zwei Tombow Brushpens, ein Dotpad und einen supergenialen Keksausstecher. 

Sie erzählte mir von den tollen Lettering-Videos von Frau Hölle. Bisher kannte ich Frau Hölle nur in Bezug auf Sketchnotes. In den darauffolgenden Tagen habe ich ein Video nach dem anderen von Frau Hölle angeschaut. 



Da ich schon immer mal das Handlettering ausprobieren wollte und nun auch dank Alex das nötige Handwerkszeug zur Verfügung hatte, habe ich mich während meines Urlaubs Ende des Jahres ans Werk gemacht. Ich hatte sogar schon seit einiger Zeit einen schwarzen Tombow Brushpen in meiner Schublade. Man freut sich ja immer über solche Funde. 


Meine ersten Buchstaben sahen sowas von schrecklich aus. Aber ich glaubte Frau Hölle, dass sich das bald ändern würde. 


Dann machte ich einen schwerwiegenden Fehler. Ich habe mir ein Haul-Video von Frau Hölle angesehen. Fataler Fehler! Solche Videos wecken Begehrlichkeiten. Der Umstand, dass sich zwei Städte weiter ein Boesner befindet, machte es auch nicht besser. Also ab in den Boesner, um mir weitere Tombow Brushpens zu kaufen und, weil man ja gerade vor Ort ist, auch noch weitere Dotpads. 


Mit neuen Farben hat mir das Lettern auch direkt noch mehr Spaß gemacht und meine Buchstaben wurden auch schon ein wenig ansehnlicher. Ich übte fast jeden Abend, manchmal bis in die Nacht hinein. Es hatte mich einfach gepackt! 



Ein weiterer Fehler war, dass es jetzt auch noch eine Letterattack-Facebook-Gruppe gab, der ich natürlich sofort beigetreten bin. Dort wurden weitere Begehrlichkeiten geweckt und schon bald kaufte ich weitere Tombow Brushpens, die wunderbaren Metallic-Brushpens von Papermania und das Blending-Toolkit von Tombow. Ich sag euch, die neue Leidenschaft macht mich bald arm ;-) Man ist ja gerne bestens ausgestattet. 


Ich übe immer noch fleißig und habe die Letterattack-Challenge Januar von Frau Hölle durchgezogen. Das ist bisher die erste Monats-Challenge, die ich wirklich durchgezogen habe. Mehr dazu aber in einem weiteren Post... demnächst. 

Mittlerweile gelingen mir fast alle Kleinbuchstaben, bis auf das "s". Mit einigen Großbuchstaben habe ich noch meine Probleme, aber es wird von Tag zu Tag besser und mittlerweile sind meine Wörter auch schon teilweise ansehnlich. 

In diesem Sinne: Happy Lettering! 

Teenager-Marotten? Scrapbook-Layout No Comment - Studio Calico Far Far Away Kit

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch ein Layout zeigen, das hier schon eine Weile liegt. Es ist bei einem Crop mit der lieben Rachel entstanden. Benutzt habe ich für das Layout das "Far Far Away" Kit von Studio Calico. 


Seit einigen Monaten hat Mia die Angewohnheit, während der Autofahrt mit mir, sich die Stöpsel in die Ohren zu stecken und Musik zu hören. Kommunikation ausgeschlossen! Zunächst hat es mich aufgeregt, weil man sie noch nicht einmal fragen konnte, wie ihr Tag war oder was sie für den Rest des Tages geplant hat. 




Sind das Teenager-Marotten? Nein, mittlerweile weiß ich, dass Mia Musik hört, um abzuschalten. Sie kompensiert damit den Stress des Schultages. Also ähnlich wie bei mir, wenn ich scrappe, um den Alltagsstress besser ertragen zu können. Wir tun also etwas für unser Wohlbefinden. 


Und was ist wichtiger, als den Stresslevel möglichst gering zu halten und gut zu kompensieren? Nichts! Denn Stress kann auf Dauer krank machen. Also Stöpsel rein, Musik an, Welt aus! 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Wochenstart! 



CHA 2016 - meine Favoriten

Hallo ihr Lieben! Wie jedes Jahr, habe ich mit großen Erwartungen die Neuheiten der CHA verfolgt. Nun ja, in den letzten Jahren hat mich nicht viel begeistert, was aber wohl daran liegt, dass ich über die Jahre einfach schon viel gesehen habe und die Designs sich immer und immer wieder wiederholen. So geht es mir auch dieses Jahr. 

Die Kollektionen von Maggie Holmes ähneln sich zwar auch immer, aber ich finde sie immer schön und freue mich, wenn ich etwas von ihrer Kollektion in die Hände bekomme. Besonders toll finde ich aus ihrer neuen Kollektion "Bloom" natürlich die Thickers. Ich bekomme meine Thickers-Sucht einfach nicht in den Griff ;-) Ich mag die Schriftart und das Design ist wirklich außergewöhnlich.


Paige Evans hat für Pink Paislee die "Fancy Free" Kollektion herausgebracht. Sie ist wunderbar farbenfroh, also ganz mein Geschmack. Aber auch hier haben es mir die Thickers wieder besonders angetan. 

Wie bewahrt ihr eigentlich eure Thickers auf? Ich brauche dringend noch eine kluge Lösung für eine riesige Menge Thickers. Also immer her mit den Tipps! 


Ich stehe immer noch total auf Pailletten und Puffy Sticker finde ich auch sehr schön, die Kombination aus beiden ist genial. Diese sind in der Kollektion "Felicity" von Pinkfresh Studio enthalten. Ich bin gespannt, wie sie in echt aussehen werden, ein digitales Bild kann ja schon mal täuschen. 




Am meisten freue ich mich aber auf die neuen Produkte von Heidi Swapp für die Minc. Ich habe zwar keine Minc, aber das Folieren mit dem Laminiergerät funktioniert auch ganz gut und genügt meinen Ansprüchen durchaus. Man kann ja nicht jedes Maschinchen kaufen oder? Na ja, eigentlich doch... 



Ich habe mir ein paar Videos von der CHA angesehen, die das Spray und die Farbe für die Minc demonstrieren. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Ich habe nämlich keinen Laserdrucker und bin somit eingeschränkt, wenn es darum geht, etwas zu folieren, da die Folie leider nur auf dem Toner eines Laserdruckers hält. 

Aber mit der Farbe und dem Spray, die beide hoffentlich schnell in die Shops kommen, eröffnen sich für mich völlig neue Welten. 

Ganz besonders freue ich mich darauf, mein neu entdecktes Hobby, das Brushlettering, mit dem Folieren zu verbinden. Das dürfte durchaus mit dem Spray und einem Pinsel machbar sein, vielleicht sogar auch mit der Farbe, wenn sie nicht zu dick ist. 


Und ein weiteres Must-Have kommt auch aus dem Hause Swapp. Ich bin verliebt in diese Lightbox. Ich muss sie unbedingt haben... jetzt! 

Ein letztes Must-Have habe ich noch. Ashley Goldberg hat dieses tolle Travelers Notebook für Webster´s Pages entworfen. Ist es nicht toll? Rose mit weiß-goldenen Dots. Hach... einfach schön und absolut mein Geschmack. MUSS ICH HABEN! 



Meine Liste ist nicht lang, sehr zur Freunde meines Kontos. Irgendwann hat man einfach genug. Zumindest bin ich momentan an dem Punkt angelangt, dass ich nicht mehr alles kaufen "muss". Liegt vielleicht momentan aber auch daran, dass ich gerade die Welt des Letterings entdecke und mich mit schönen Pinselstiften beschäftige. Davon habe ich noch nicht genug ;-) Zum Glück lassen sich Stifte sehr platzsparend aufbewahren. 

Habt ihr auch etwas entdeckt, was ihr unbedingt haben müsst? 

Ich wünsche euch einen schönen Tag! 



Es wird wieder gekocht - Scrap-Rezept - Happy Scrappy Friends Blog Hop

Hallo ihr Lieben! Herzlich willkommen zum Blog Hop der Happy Scrappy Friends. 

Diesen Monat wollen wir wieder mit euch "kochen", denn wir haben ein Scraprezept für euch. Die Zutaten: 

  • ein schwarz-weißer Hintergrund 
  • mindestens drei Kreise in verschiedenen Größen
  • ein wenig Genähtes 
  • eine Prise blau
  • und die Geheimzutat: etwas Funkelndes




Ich habe für mein Layout zwei meiner Lieblings-Kollektionen benutzt, Printshop von Studio Calico und Amelia von 7 Paper. Meine Cameo hat auch mal wieder ein kleines Workouts bekommen und für mich verschiedene Kreise ausgeschnitten. 


Das Grundgerüst des Layouts stand ganz schnell, dann noch ein paar Pailletten und Glitzersteine sowie ein paar Farbkleckse und als "Finishing-Touch" noch ein paar Mal durch die Nähmaschine gejagt, schon war das Layout fertig. Bevor ich nähe, bete ich jedes Mal, dass meine Nähmaschine mir wohlgesonnen ist. Wir haben ein teilweise schwieriges Verhältnis zueinander ;-) 


Nun geht es aber weiter zur lieben Sandra. Falls ihr euch verirrt, hier noch einmal die komplette Hopliste: 



Viel Spaß beim Hoppen und "Kochen". Ich freue mich schon auf eure Werke!


Happy Scrappy Friends Sneak

Hallo ihr Lieben! Morgen ist es wieder soweit, eine neue Challenge steht für euch bereit. (Das reimt sich ja sogar ;-))

So viel sei schon verraten, holt schon mal den Kochlöffel raus! 


Wir "sehen" uns morgen um 10.00 Uhr. 




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...